Mitglied des Europäischen Parlaments
Get Adobe Flash player

Mit meiner Entscheidung, als Europaabgeordneter zu kandidieren, bin ich die Verpflichtung eingegangen, Ihnen zu dienen!

 

Sie bestimmen, was ich im Rahmen der europäischen Gesetzgebung in Brüssel und Straßburg erreichen soll. Ich suche Wege und entscheide über Instrumente und Verfahren.
Sie entwickeln Ideen/Projekte mit europäischem Charakter und/oder europäischer Dimension. Ich helfe, Förderprogramme zu finden oder welche zu entwickeln.
Sie haben den Wunsch Partner zum Informations-/Kultur-/Sportaustausch oder zur Entwicklung von Projektideen und/oder deren Umsetzung zu finden. Ich verweise auf Kontaktadressen und potentielle Partner und unterstütze Sie beim Suchen sowie beim „Öffnen von Türen“.
Sie sagen, was Sie über Europäische Institutionen und die EU-Gesetzgebung erfahren wollen. Ich höre zu, nehme auf, verarbeite und werde aktiv.
Sie wissen nicht, wer Sie im Europaparlament vertritt? Ich stelle mich Ihnen gern im Rahmen meiner Bürgersprechstunden oder meiner politischen Bildungsreisen nach Brüssel und Straßburg, meiner Firmen- und Betriebsbesichtigungen, meiner Informationsbesuche in Verbänden, Vereinen und Bildungseinrichtungen vor.

 

Mit meiner Wahl haben Sie das Recht erworben, mich in meiner Arbeit inhaltlich zu fordern und zu unterstützen sowie meine Arbeitsweisen und Leistungen zu bewerten.